37. interne Kreisverbandsmeisterschaften

Am heutigen 11. März fanden im städtischen Hallenbad in Rotenburg an der Fulda die 37. internen Kreisverbandsmeisterschaften im Rettungsschwimmen statt.

Insgesamt nahmen dieses Jahr 92 Einzelteilnehmer sowie 19 Mannschaften teil und haben so ihre Rettungsfähigkeit auf Kreisebene im wettkampflichen Miteinander unter Beweis gestellt!

Wie bereits im letzten Jahr wurden die Meisterschaften auch dieses Jahr wieder nach dem neuen Regelwerk durchgeführt, wobei zusätzlich die Alterklasse AK 10 eingeführt wurde, um auch so den Jüngsten einen fairen Wettkampf untereinander mit dem entsprechenden Alterklassensieger zu gewährleisten. 

Die Tagesbesten wurden Holger Bausenwein von der Ortsgruppe Rotenburg an der Fulda mit 2392 Punkten bei den Männern und Katrin Schütze von der Ortsgruppe Heringen mit 1734 Punkten bei den Frauen. 

Aber Gewinner waren natürlich wieder alle, die an den Meisterschaften teilgenommen haben!  

Alle Ergebnislisten gibt es hier als pdf-Datei:

Einzelauswertung

Mannschaftsauswertung